centrala : 94 36 72 711, 94 36 72 733, sprzedaż tel. 608 397 630

Projektbeschreibung

Teamdress Drawa möchte in Zusammenarbeit mit den ukrainischen Bekleidungsunternehmen Debetex
und Balta Garment sowie zwei berufsbildenden Einrichtungen in Krasny Okny und Balta, Region Odessa,
die praxisbezogene schulische und betriebliche Ausbildung der Näherinnen/Schneiderinnen in der
Ukraine verbessern. Das Vorhaben zielt darauf ab, die Berufsschulen mit moderner Technik und den neuesten
Unterrichtsmaterialien auszustatten, um praxisorientiertes textiles Know-how an die Auszubildenden zu
vermitteln. Es wird zudem ein Ausbildungsplan für die Auszubildenden entwickelt und die
Berufsschullehrer sowie die betrieblichen Ausbilder werden als Trainer für die praktische Ausbildung qualifiziert.
Durch die geschulten Lehrkräfte werden die zukünftigen Arbeitskräfte für die Bekleidungsindustrie bereits in der
Berufsschule mit dem nötigen Know-how versehen, das sie später bei Berufseintritt in der Industrie
erfolgreich einsetzen können. Insgesamt sollen bis Projektende etwa 80 Berufsschüler sowie etwa zehn
Berufsschullehrer und betriebliche Ausbilder qualifiziert werden. Darüber hinaus soll eine achtwöchige
Qualifizierungsmaßnahme für erwerbslose Frauen, die sich zu Näherinnen bzw. Schneiderinnen ausbilden
lassen wollen, entwickelt werden. Im Rahmen des Projektes sollen etwa 80 Frauen qualifiziert werden.
Durch die Verbesserung der praktischen Ausbildung sowie die Etablierung einer Qualifizierungsmaßname
für erwerbslose Frauen werden Beiträge zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sowie zur
Einkommens sicherung von Frauen in der Ukraine geleistet. Verbesserte Einkommensmöglichkeiten leisten
einen Beitrag zur Verringerung von Migrationsbewegungen.